Abtei Herkenrode

Herkerode war einst die wichtigste Frauenabtei des Zisterzienserordens in den Niederlanden und verfügt über eine ereignisreiche Vergangenheit, deren Wurzeln bis in das Jahr 1180 zurückreichen. Bereits seit dem 14. Jahrhundert war die Abtei ein bedeutender Wallfahrtsort und machte sich einen Namen durch die prachtvollen grünen und blühenden Flächen, wobei besonders Kräuter eine Rolle spielten. Anfang des 17. Jahrhunderts wurde das Kloster Opfer des Konfessionskrieges wovon es sich erst Ende des Jahrhunderts erholte. Nach der franzöischen Revolution kam es schließlich zum Verkauf und zur Zerstückelung.

Heute erstrahlt die Abtei wieder in ihrem alten Glanz. Hierzu tragen maßgeblich die beiden liebevoll nachempfunden Kräutergärten bei.

EINTRITTSPREISE

Details

Öffnungszeiten
Kräutergärten:
Apr-Okt: täglich außer Mo 10.00 - 18.00 Uhr
Eintrittspreis 4,00 € / 3,00 €

Kloster:
Gruppenbesuch nach Absprache
Kosten auf Anfrage

Veranstaltungsort
Herkenrodeabdij 4
3511 Hasselt-Kuringen

Telefon
0032-11-33 43 70

Fax
0032-11-33 46 45

E-Mail
secretariaat@herkenrode.be

Internet
www.herkenrode.be

Jetzt teilen: