Die flämische Renaissance

Zahlreiche Städte in Flandern beherbergen noch immer wunderschöne Exemplare des burgundischen Erbes. In den letzten Jahren ist viel in die Restaurierung verschiedener burgundischer Paläste investiert worden. Im Hof van Busleyden in Mechelen, im Gruuthuse-Museum in Brügge oder in der Bibliothek der Herzöge von Burgund in Brüssel können Besucher die flämische Renaissance auf besonders eindrucksvolle Weise erleben.

Jetzt teilen: