Die Grafenburg (Gravensteen)

Zeigen wer der Meister ist - das wollte Philipp von Elsaß. Deshalb baute er anno 1180 die imposante Grafenburg im Herzen von Gent. Das Gefühl von Reichtum und Macht, das er in seiner Burg verewigen wollte, wird auf sensationelle Weise fühlbar, wenn man auf dem Kerker zwischen den Zinnen steht und über die Stadt schaut.

Um den Besuch der Grafenburg so anschaulich wie möglich zu gestalten, wurde eigens ein Movieguide (im Eintrittspreis inkludiert) entwickelt, welches das Mittelalter wieder zum Leben erweckt. Auf insgesamt 13 Etappen begleiten zwei historische Figuren den Besucher mit auf eine Entdeckungstour und bringen ihm die Sitten und Gebräuche des 12. Jahrhunderts näher. Natürlich darf auch eine romantische Intrige nicht fehlen...

An manchen Wochenenden kann es auch schon einmal passieren, dass dem Besucher echte Ritter in die Arme laufen.

Das Museum beherbergt eine eindrucksvolle Sammlung alter Waffen und Folterwerkzeuge einschl. einer authentischen Guillotine.

EINTRITTSPREISE

Details

Öffnungszeiten
01. April bis 30. Sept.:
täglich von 9.00 - 18.00 Uhr
01. Okt. bis 31. März:
täglich von 9.00 - 17.00 Uhr

Führungen
auf Anfrage

Sonstiges
BOEKjeBEZOEK
Stadhuis
Botermarkt 1
9000 Gent
Tel 0032-9-269 87 50
e-mail boekjebezoek@gent.be

Veranstaltungsort
Sint-Veerleplein
9000 Gent

Telefon
0032-9-225 93 06

Fax
0032-9-223 76 51

Internet
www.visitgent.be/de

Liebe Besucher*innen,

zwischen dem 24.112020 und dem 29.11.2020 werden an unseren Seiten technische Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Webseiten langsam laden oder gar nicht erreichbar sind. Sollten Sie in dieser Zeit Kontaktformulare nutzen, ist es möglich, dass Ihre E-Mail nicht zugestellt wird.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Jetzt teilen: