The Chocolate Line

The Chocolate Line

Dominique Persoone ist im In- und Ausland ein Begriff. Er absolviert in der Hotelschule "Ter Groene Poorte" eine Ausbildung zum Koch. Aber er wird schon bald als innovativer Pionier in der Welt der Schokolade bekannt, der mit seinem gastronomischen Fachwissen über das Foodpairing die neuesten und überraschendsten Geschmackskombinationen entwickelt. Sein Kreativitätssinn geht über das reine Geschmackserlebnis hinaus. So lernt er bei den Rolling Stones Schokolade mit seinem selbst entworfenen "Chocolate Shooter" zu schnupfen. Außerdem erfindet er den Schokoladen-Lippenstift, mit dem viele Gerichte verschönert werden. Trotz des hohen Rock-and-Roll-Gehalts bleibt "The Chocolate Line", das Geschäft von Dominique Persoone, die angesagte Adresse für feine kulinarische Pralinen. Das Geschäft im Herzen von Brügge wurde 2016 vollständig neu gestaltet. Besucher können hier fortan den gesamten Produktionsablauf beobachten.

Dominique Personne arbeitet hier mit zum Teil außergewöhnlichen Aromen und schneidert seine Kreationen mal auf Tee-, mal Zigarrenliebhaber zu. In Brügge und Antwerpen lassen Dominique Persoone und Fabienne De Staerke Leckermäuler, Foodies, Topchefs, Touristen und zufällige Passanten von aufregenden Schokoladenkreationen genießen. Hohe Handwerkskunst und Rock-and-Roll prägen den Charakter von "The Chocolate Line". Auf der Suche nach Nostalgie und Virtuosität entstehen in dem romantischen Laden kleine handwerkliche Geschmackswunder.

Details

Brügge
The Chocolate Line
Simon Stevinplein 19
8000 Brügge
+32 50 34 10 90

The Chocolate Line Factory
Vaartstraat 75
8000 Sint-Pieters Brugge
+32 50 82 01 26

 

 

Antwerpen
The Chocolate Line
Paleis op de Meir 50
2000 Antwerpen
+32 3 206 20 30

Öffnungszeiten
Di-Sa 09.30 - 18.30 Uhr
So-Mo 10.30 - 18.30 Uhr

E-Mail
info@thechocolateline.be

Internet
www.thechocolateline.be

Liebe Besucher*innen,

zwischen dem 24.112020 und dem 29.11.2020 werden an unseren Seiten technische Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Webseiten langsam laden oder gar nicht erreichbar sind. Sollten Sie in dieser Zeit Kontaktformulare nutzen, ist es möglich, dass Ihre E-Mail nicht zugestellt wird.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Jetzt teilen: