Verbeke Foundation Kemzeke

In Kemzeke zwischen Antwerpen und Gent befindet sich mit der Verbeke Foundation ein ebenso interessanter wie ungewöhnlicher Ort für Kunstfreunde. Mitten in einem Naturschutzgebiet präsentiert das Ehepaar Geert und Carla Verbeke in einer ehemaligen Lagerhalle seine umfangreiche Sammlung, die überwiegend aus moderner und zeitgenössischer Kunst besteht.

Allerdings möchten sich die Verbekes mit ihrer öffentlich zugänglichen Sammlung ganz bewusst von herkömmlichen Museen abheben. Ihnen geht es viel mehr um die Abbildung der Welt, wie sie sich auch außerhalb von Museumsmauern präsentiert: Chaotisch, voller Widersprüche und immer unfertig. Hierzu passend zeigen die Verbekes auch sogenannte Bio-Kunst ? lebende Exponate zum Beispiel auf Basis von Pflanzen.

Zu den Attraktionen des Anwesens zählt auch ein skurriles Bed & Breakfast. Dabei handelt es sich um die überdimensionale Nachbildung eines menschlichen Darms, den der niederländische Künstler Joep van Lieshout 2006 geschaffen hat. Interessenten können die Unterkunft über die Webseite der Verbeke Foundation buchen.

Gruppenführungen vor Ort sind auch auf Deutsch möglich. Weitere Infos unter info@verbekefoundation.com.

Jetzt teilen: