Brüssel: Comic Festival

2. Sep 2016 bis 4. Sep 2016

Belgien ist eine echte Comic-Hochburg. Von Tim und Struppi bis zu den Schlümpfen stammen viele Stars des Genres aus dem kleinen Land. Sogar der so amerikanisch anmutende Lucky Luke wurde in Belgien kreiert. So ist es kein Wunder, dass sich in Brüssel seit 2009 eines der spannendsten und vielschichtigsten Festivals etablieren konnte, das diese Kunstform anzubieten hat.

Drei Tage lang stehen die Helden noch mehr im Blickpunkt, als dies in Brüssel ohnehin schon der Fall ist. Im Warandepark bieten zahlreiche Buchhandlungen und Comic-Händler neue oder gebrauchte Comic-Bücher an, hinzu kommt spezielles Merchandising. Verlage stellen die neue Werke ihrer Künstler vor. Mehr als hundert Autoren werden die Lieblingsalben ihrer Fans signieren und ihre neuesten Alben präsentieren. Auf diese Weise kommen nicht nur Comic-Sammler, Schnäppchenjäger und Liebhaber auf ihre Kosten.

Auch wissenschaftlich wird das Thema aufgearbeitet. Unter der Überschrift ?Wenn sich Wirklichkeit und Comic treffen" diskutieren Dutzende von Autoren und Zeichnern. Eines der Highlights ist die Ballon-Parade am Samstag (3. September). Ab 10 Uhr werden am Paleizenplein riesige Ballons in Gestalt bekannter Comic-Helden mit Gas gefüllt ? darunter Bob der Baumeister, Fritz the Cat, Betty Boop oder Gaston. Um 14 Uhr setzt sich die Parade in Bewegung. Sie endet am Place De Brouckère.

Am Sonntag fahren bei der Tintin Magazine Rally Autos und Motorräder, die man aus den Tim & Struppi-Comics kennt, durch die Straßen von Brüssel bis zum Musée Hergé in Louvain-la-Neuve und retour. Teilnehmen darf jeder, der ein in den Heften vorkommendes Auto sein eigen nennt: z.B. den Ford T aus ?Tim im Kongo? oder den Lincoln Zephyr von Kapitän Haddock aus ?Die 7 Kristallkugeln?. Auch die Fahrer sollten dabei stilecht gekleidet sein.

Liebe Besucher*innen,

zwischen dem 24.112020 und dem 29.11.2020 werden an unseren Seiten technische Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Webseiten langsam laden oder gar nicht erreichbar sind. Sollten Sie in dieser Zeit Kontaktformulare nutzen, ist es möglich, dass Ihre E-Mail nicht zugestellt wird.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Jetzt teilen: