Dendermonde Riesenprozession Katuit

31. Aug 2017 bis 31. Aug 2017

Spektakel in Dendermonde

Der letzte Donnerstag im August steht in dem kleinen Städtchen Dendermonde ganz im Zeichen des sogenannten Katuit. Das folkloristische Schauspiel genießt seit 2005 den Status des immateriellen UNESCO-Welterbes. Im Mittelpunkt stehen drei tanzende Riesen, die in Begleitung von rund 1.000 kostümierten Statisten durch die Straßen ziehen. In ihrem Gefolge haben die Riesen Indiaan, Mars und Goliath Prunkwagen, Straßenschauspieler, Musikcorps und Fackelträger. Höhepunkt ist ein abendliches Feuerwerk auf dem Marktplatz. Rund 40.000 Zuschauer wohnen dem Spektakel Jahr für Jahr bei. Dendermonde befindet sich inmitten des Städtedreiecks Gent, Antwerpen und Brüssel. Alle zehn Jahre findet hier ein noch viel größeres Spektakel statt, der sogenannte Ros Beiaard, in dessen Zentrum ein 485 Zentimeter großes Holzpferd steht. Dieses wird 2020 das nächste Mal durch Dendermonde ziehen.

Jetzt teilen: