Antwerpen: Dries Van Noten. Inspirations

13. Feb 2015 bis 19. Jul 2015

Eine Hommage an Modemacher Dries Van Noten

Im MoMu in Antwerpen öffnen sich am 13. Februar 2015 die Pforten für eine ganz besondere Premiere: Denn dem Modemuseum der Provinz Antwerpen ist es gelungen, erstmals den für seine Kreativität und Schaffensfreude bekannten Designer Dries Van Noten für eine spezielle Ausstellung zu gewinnen. Bis zum 19. Juli 2015 wirft das MoMu einen Blick auf die Arbeit des Modeschöpfers.
Der in Antwerpen geborene und lebende Modemacher entwirft viel beachtete Kollektionen für Damen und Herren, die für ihre ethnisch-folkloristischen Drucke und Farben berühmt sind. Statt einer klassischen Retrospektive wartet die von Les Arts Décoratifs, dem  Pariser Verein zur Förderung der dekorativen Künste, konzipierte Ausstellung mit einem visuell eindrucksvollen Einblick in die Werke, kreativen Prozesse und Inspirationsquellen des Dries Van Noten auf

Liebe Besucher*innen,

zwischen dem 24.112020 und dem 29.11.2020 werden an unseren Seiten technische Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Webseiten langsam laden oder gar nicht erreichbar sind. Sollten Sie in dieser Zeit Kontaktformulare nutzen, ist es möglich, dass Ihre E-Mail nicht zugestellt wird.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Jetzt teilen: