Lunalia - Beethoven auf dem Mond

ABGESAGT

AUFGRUND VON COVID-19 MUSS DAS FESTIVAL LEIDER ABGESAGT WERDEN. DIE ORGANISATOREN PRÜFEN NOCH, OB ES MÖGLICH SEIN WIRD ALS ERSATZ IM HERBST EIN EVENT RUND UM BEETHOVEN AUF DIE BEINE ZU STELLEN.

22 Konzerte, 4 Filme, und mehr als 180 Künstler und Künstlerinnen aus 10 Ländern – mit einem umfangreichen Programm leistet das Festival van Vlaanderen in Mechelen einen Betrag zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven, dessen Wurzeln eng mit der Stadt verknüpft sind: Ludwigs Großvater kam aus der Dijlestadt und war der erste Berufsmusiker der Familie.

Das dreiwöchige Frühjahrsfestival LUNALIA fokussiert sich auf das Vokalwerk Ludwig van Beethovens, auf den am wenigsten bekannten Teil seines Werkes: Lieder, Chorwerke, Kanons, Bearbeitungen von Volksliedern und Kompositionen, die mit dem Theater verbunden sind. Als Stimmenfestival geht es auf die Suche nach dem Menschen hinter dem Mythos.

Darüber hinaus kann Mechelen noch immer mit einer Anzahl von einzigartigen (Spiel)Orten aufwarten, die mit dem Großvater Beethoven verbunden sind: das Koraalhaus, die Sint-Rombouts-Kathedrale und die Sint-Katelijne-Kirche.

Jetzt teilen: