Modeschauen in Antwerpen und Brüssel

5. Jun 2015 bis 13. Jun 2015

Belgische Mode auf dem Laufsteg

Längst haben es die Entwürfe der belgischen Designer ins Museum geschafft. Sogar der Palast der Schönen Künste BOZAR nimmt sich ab Juni des Phänomens an. Maßgeblich verantwortlich für den Erfolg ist die Königliche Modeakademie in Antwerpen, die sich als nie versiegende Quelle für Designernachwuchs etabliert hat. Konkurrenz kommt dabei stets aus dem eigenen Land, denn die Akademie La Cambre in Brüssel weiß ihrerseits mit einem beständig hohen Niveau zu glänzen.

Bei aller Zuneigung der Museen jedoch leben beide Institutionen von der Praxis. Daher freut sich die Modewelt schon jetzt auf den Juni, wenn der Nachwuchs seine neuesten Entwürfe präsentiert. Den Auftakt machen die Absolventen von La Cambre, die nach einem fünfjährigen Studium ihre Abschlussarbeiten am 5. und 6. des Monats präsentieren. Die zweistündige Modenschau findet in den prächtigen Hallen von Schaerbeek statt und versteht sich selbstbewusst als frische Alternative zu den großen Schauen in Paris.

Am darauffolgenden Wochenende schicken die Studenten aus Antwerpen ihre Models zum Defilee. Neben einer Expertenjury werden am 12. und 13. Juni mehr als 4000 Fachleute und Mode-Fans an der Schelde erwartet. Um dem Top-Event noch mehr Würze zu verleihen, haben sich die Veranstalter für einen neuen Austragungsort entschieden. Ihre Wahl ist auf den einstigen Rangierbahnhofs Park Spoor Noord gefallen, der mittlerweile zu einem populären Landschaftspark umgebaut wurde.

Liebe Besucher*innen,

zwischen dem 24.112020 und dem 29.11.2020 werden an unseren Seiten technische Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Webseiten langsam laden oder gar nicht erreichbar sind. Sollten Sie in dieser Zeit Kontaktformulare nutzen, ist es möglich, dass Ihre E-Mail nicht zugestellt wird.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Jetzt teilen: