Neue Dauerausstellung: Mode aus der MoMu-Sammlung

ab 04. September 2021

Im ModeMuseum Antwerpen blicken Besucher hinter die Kulissen der Mode von gestern, heute und morgen, entdecken die Philosophie und die Mechanismen dieser Kunstform – und das anhand von einzigartigen Exponaten aus der Sammlung des MoMu.

Nach der umfangreichen Renovierung kann diese Sammlung auf zusätzlich 800m2 Ausstellungsfläche in einer Dauerausstellung angemessen gewürdigt werden: In einem neuen Ausstellungsraum im Erdgeschoss präsentiert das Museum die belgische (und internationale) Avantgardemode anhand von Silhouetten, Bild- und Archivmaterial aus der über 35.000 Objekte umfassenden MoMu-Sammlung. Um einen größtmöglichen Teil der MoMu-Sammlung von zeitgenössischer Mode bis hin zu historischer Kleidung, Textilien und Accessoires zeigen zu können, wird die Sammlungspräsentation jedes Jahr geändert.

In der ersten Sammlungspräsentation entdecken Besucher die Geschichte, Entstehung und Entwicklung der belgischen und internationalen Avantgardemode. Die Ausstellung zeigt Kleidung und Accessoires, sowie Einladungen zu Modeshows und Archivbilder. Ein einleitender Dokumentarfilm geht tiefer auf die Entstehung der Qualitätsmarke „Belgische Mode” seit dem Aufkommen der „Antwerp Six” in den 1980er Jahren ein.

Details

Veranstaltungsort
MoMu - Modemuseum
Nationalestraat 28
2000 Antwerp, Belgium

Telefon
+32 3 470 27 70

E-Mail
info@momu.be

Internet
www.momu.be

Jetzt teilen: