Rubensmarkt in Antwerpen

15. Aug 2016 bis 15. Aug 2016

Jedes Jahr am 15. August steht die Innenstadt von Antwerpen ganz im Zeichen des Rubensmarktes. Hauptattraktion des stimmungsvollen Großereignisses sind mehr als 200 im Stile des Mittelalters gehaltene Verkaufsstände, deren Besitzer unter anderem Antiquitäten, Speisen und Getränke anbieten. Dabei entsteht eine Atmosphäre, die stark an das Zeitalter erinnert, als Peter Paul Rubens (1577?1640) selber noch in Antwerpen lebte. Allgemein wird diese Epoche als Blütezeit der Stadt betrachtet.

Während die handelnden Personen im Stile des 16. und 17. Jahrhunderts gekleidet sind, stammen die angebotenen Waren größtenteils aus der Gegenwart. Das Sortiment reicht von Kleidung und Schuhen über Uhren und Schmuck bis hin zu Schokolade und anderen Köstlichkeiten. Der 15. August (Maria Himmelfahrt) ist in Belgien ein nationaler Feiertag. Der Eintritt zum Rubensmarkt ist kostenlos.

Liebe Besucher*innen,

zwischen dem 24.112020 und dem 29.11.2020 werden an unseren Seiten technische Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Webseiten langsam laden oder gar nicht erreichbar sind. Sollten Sie in dieser Zeit Kontaktformulare nutzen, ist es möglich, dass Ihre E-Mail nicht zugestellt wird.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Jetzt teilen: