Silent City Meets Living City

14. Okt 2017 bis 1. Jan 1970

1917 forderte die Schlacht von Passchendaele zahlreiche Opfer. 100 Jahre nach der verheerenden Schlacht laden das Memorial Museum Passchendaele 1917 und die Gemeinde Zonnebeke auf dem Soldatenfriedhof Tyne Cot Cemetery zu einem Moment von Stille und Reflektion zum Gedächtnis der Gefallenen. Bei der internationalen Gedenkveranstaltung ?Silent City meets Living City? erwacht jeder der etwa 12 000 Grabsteine gewissermaßen zum Leben und wird mit einer eindrucksvollen Ton-und Lichtinstallation ins Szene gesetzt.

Mit fast 12.000 Gräbern und 35.000 Namen von Vermissten ist Tyne Cot der größte Friedhof der Commonwealth War Graves Commision der Welt. Wer an dieser eindrucksvollen Feier teilnehmen möchte, kann sich auf der Website dazu anmelden.


Parallel dazu wird mit Konzerten unter dem Titel? GoneWest? des 100. Jahrestages gedacht: Am 13. Oktober überrascht der westflämische Wortkünstle Flip Kowlier mit einem Meisterwerk mit fast ?rappender? Poesie. Und Tom Barman, Frontmann der belgischen Band dEUS, präsnetiert, inspiriert von der sinnlosen Gewalt der Schlacht bei Passendale am 14. Oktober einen intensiver Abend voller Experimente und unerwarteter Gäste mit internationalem Flair. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Veranstalters.

Für die Teilnahme an Silent City und an den Veranstaltungen von Flip Kowlier und Tom Barman gibt es ein Kombiticket für 25 Euro.

Liebe Besucher*innen,

zwischen dem 24.112020 und dem 29.11.2020 werden an unseren Seiten technische Wartungsarbeiten durchgeführt. In dieser Zeit kann es passieren, dass unsere Webseiten langsam laden oder gar nicht erreichbar sind. Sollten Sie in dieser Zeit Kontaktformulare nutzen, ist es möglich, dass Ihre E-Mail nicht zugestellt wird.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Jetzt teilen: